Und hier noch weitere wichtige Infos:

Zitat

Mitteilung vom Ordnungsamt Frankfurt:

Es gibt nach den rechtlichen Bestimmungen keine Hinderungsgründe, dass sogenannte Kampfhunde aus anderen Bundesländern nach Hessen kommen, da es sich hierbei lediglich um Besuchshunde handelt. Eine Sondergenehmigung ist daher nicht erforderlich.

Allerdings muss der für erlaubnispflichtige Hunde vorgeschriebenen Leinenzwang einhalten und den Hunden ein kennzeichnungspflichtiges Halsband anlegt werden auf dem Name, Anschrift und Telefonnummer erkennbar sind. Gleichzeitig sollte ein Dokument mitführt werden, auf dem zu erkennen ist, dass die Hunde in ihren Heimatorten ordentlich angemeldet sind (z.B. Hundesteueranmeldung o.ä.).
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Tanja Stößer

Write a comment

Comments: 0







My Fishing Resource:

www.onlyfishfinder.com